IWC replica uhren

Neu eingeführter IWC Fliegeruhr Timezoner Chronograph

Der Timezoner von IWC ist der ideale Reisebegleiter. Eine schnelle Drehung der Lünette zeigt die neue Zeitzone, während der eingebaute Flyback-Chronograph diese Uhr zu einem außergewöhnlichen Zeitmesser zu einem erschwinglichen Preis macht. Das Durchqueren von Zeitzonen mit der gefälschten replica IWC Fliegeruhr Timezoner Chronograph ist eine zuverlässige Aufgabe, nicht zuletzt, weil die Kompetenz von IWC bei Fliegeruhren bis ins Jahr 1936 zurückreicht. Ist die Programmierung der Zeitumstellung einmal abgeschlossen, funktioniert sie immer einwandfrei.
Der Programmierablauf beruht auf einer speziellen Anordnung zwischen Gehäuse und Uhrwerk. Um diese Weltzeituhr richtig einzustellen, drückt man zunächst die drehbare Lünette auf das Edelstahlgehäuse, das einen Durchmesser von knapp 46 mm hat. Beim Positionieren der Lünette müssen Sie den Drehring an zwei gegenüberliegenden Punkten fest nach unten drücken und sicherstellen, dass er in der gewünschten Einstellung sicher einrastet. Das ist nicht schwer, denn der Drehring rastet mit einem hör- und fühlbaren Klicken ein. Das Klicken zeigt an, dass der Anpassungsprozess abgeschlossen ist. Der drehbare Ring kann nun nicht mehr falsch positioniert werden.
Der nächste Spieler im Repositionierungsspiel ist die Krone, die zuerst nach links gedreht werden muss, um sie zu entsperren. Wenn Sie die Krone in die herausgezogene Position herausziehen, können Sie mit dem Uhrwerk die Zeiger der replica uhren zurücksetzen. Ein schnelles Zurückstellen des Datums in der Mittelstellung bietet die verschraubte Krone ungewöhnlicherweise nicht, da diese Rolle von der drehbaren Lünette übernommen wird. Dies ist eine besonders praktische Funktion am Ende eines Monats mit nur 30 Tagen. Wenn Sie die Lünette in Stunden im Uhrzeigersinn drehen, wechselt das Datum jedes Mal, wenn der Stundenzeiger und der andere 24-Stunden-Zeiger die Mitternachtsposition passieren. Jetzt drehen Sie weiter an der Lünette, wodurch die Zeiger auf die richtige Zeit in der lokalen Zeitzone verschoben werden. Das einzige zu beachtende Detail ist, dass der 24-Stunden-Zeiger auch die richtige Ortszeit anzeigen muss. Sein roter Pfeil zeigt die entsprechende Uhrzeit auf einem kleineren 24-Stunden-Kreis nahe der Mitte des Zifferblatts an.replica uhren
Und dann bist du fertig! Von nun an können Sie jederzeit einfach die Lünette drehen und Ihre gefälschte Uhr in Stundenschritten zurücksetzen, um die Uhrzeit im neuen Bereich anzuzeigen. Wenn Sie nach Osten reisen, können Sie die Lünette im Uhrzeigersinn drehen. Dies ist logisch, denn die Sonne steht bereits im Osten, die Zeit wird also später sein. Wenn Sie nach Westen reisen, drehen Sie die drehbare Lünette gegen den Uhrzeigersinn, da Sie „zurück“ zu einer früheren Zeit fahren. Die Datumsanzeige wechselt immer mit dem Stundenzeiger, entweder vorwärts oder rückwärts.
Wenn Sie in einem fremden Land leben und die Uhrzeit zu Hause wissen möchten, oder wenn Sie zu Hause sind und die Uhrzeit im Rest der Welt wissen möchten, üben Sie einfach einen gleichmäßigen Druck nach unten auf die Lünette aus und drehen Sie sie in die gewünschte Position schwingt auf 12 Uhr: ein faszinierender Zeitvertreib.

Weiterlesen
Veröffentlicht am uhren