2020 Neue Breitling Limited Re-Edition

Der neue Nachdruck AVI ref.765 1953, eine der schönsten Vintage-inspirierten Breitling-Fliegeruhren aller Zeiten, wurde gerade von der berühmten Schweizer Marke auf den Markt gebracht. Seine Tradition reicht bis zur ursprünglichen Referenz 765 AVI zurück, die 1953 eingeführt wurde, und ist wegen seiner drehbaren Lünetten und übergroßen Nummern als „Copilot“ bekannt, was ihn zur perfekten Uhr für Berufspiloten macht. Der neue AVI Ref.765 Breitling ist in drei limitierten Gehäusen erhältlich: Edelstahl, 18 Karat Rotgold und Platin. Die drei Fälle stellen eine wesentliche Verbesserung für Luxus dar und behalten gleichzeitig die Ästhetik der 1950er Jahre bei.
Breitling tauchte tief in seine Archive ein und kehrte zu der ursprünglichen Inspiration für den Schiedsrichter zurück. 765 AVI, dessen Design auf den Armaturenbrettuhren basiert, die von der Huit Aviation-Abteilung der Marke entworfen und hergestellt wurden. Das 1938 gegründete Huit Aviation Department wurde gegründet, um Chronographen an Bord für verschiedene Flugzeuge herzustellen. Es spielte eine wichtige Rolle bei der Festigung von Breitlings einwandfreiem Ruf und seinem Erbe in der Luftfahrt.
Die Varianten aus Edelstahl und 18 Karat Rotgold verfügen über schwarze Zifferblätter, wobei die Rotgold-Version auf nur 253 Stück limitiert ist. Die Platin-Edition hat ein auffälliges blaues Zifferblatt (unser Favorit unter den angebotenen Optionen), von dem nur 153 Exemplare hergestellt werden. Die Größe beträgt 41,1 mm und wird vom Breitling Manufacture Calibre B09 Chronographenwerk mit Handaufzug angetrieben. Nur 1953 Teile des neuen replica Breitling AVI ref. 765 Re-Edition wird gemacht, und jeder wird mit „ONE OF 1953“ auf seinem Gehäuseboden beschriftet.
Die AVI ref. 765 1953 Re-Edition ist Breitlings zweite historische Neuauflage; Zweifellos wurden sie durch den Erfolg ermutigt, den Omega auf diesem Gebiet hatte. Der erste war der Navitimer ref. 806 1959 Re-Edition, die im vergangenen Jahr eingeführt wurde und Erfolg hatte. Beide Neuauflagenmodelle wurden sorgfältig ausgearbeitet, um den Originalen so ähnlich wie möglich zu sein.
„Es gibt nur zwei Zugeständnisse, die diese neue Uhr von ihrem bekannten Vorfahren unterscheiden“, bemerkt Breitling vom neuen AVI-Ref. 765: „Die Wasserbeständigkeit wurde im Vergleich zur Originalversion auf 3 bar verbessert, und scharfäugige Beobachter werden auch feststellen, dass“ GENEVE „nicht mehr auf dem Zifferblatt erscheint.“ „Uns war jedoch immer klar, dass langjährige Breitling-Fans diese Uhren annehmen würden“, erklärt der CEO der Marke, Georges Kern. „Aber es ist auch aufregend zu sehen, wie sehr sie neue Benutzer unserer Marke ansprechen. Sie müssen sich nur den Nachdruck ansehen, um zu sehen, wie viel frische Geschichte, Innovation und coolen Luxus wir in die Uhr eingebaut haben.“

Veröffentlicht am uhren